Große 100 Watt Wachstumslampe für Pflanzenbeleuchtung und zur Anzucht

Große Pflanzenlampe für die Pflanzenanzucht in Innenräumen

Dies ist das größere Modell unserer neu entwickelten Pflanzenleuchten. Genauso wie das frühere Modell, das sie ersetzt, ist sie lüfterlos und damit im Betrieb völlig lautlos. Unser 100 Watt Modell hat die gleiche Ausführung wie das 50 Watt Modell. Der Unterschied ist, dass diese Lampe größer ist und mehr Platz hat, für doppelte LED Leiterplatten.
Bei der Entwicklung dieser neuen Wachstumslampen wurde viel Wert darauf gelegt, so viele Dinge wie möglich auf einmal zu verbessern. Das Offensichtlichste ist, dass wir nun eine Lampe anbieten, die 40 % mehr Leistung liefert als das Modell, das ersetzt wird, und das bei unverändertem Preis. Dies wurde zum Teil anhand einer engeren Zusammenarbeit mit einzelnen Herstellern erreicht, zum Teil dadurch, dass wir Teile der Produktion nach Hause nach Schweden verlagert haben. Dadurch haben wir auch einen besseren Überblick über die Qualität.

In diesen neuen Modellen sind wir komplett zu COBs (Chip on Board) anstatt konventionellen Leiterplatten mit LED übergegangen. Das bedeutet, dass alle LED Chips nun zusammen auf einer kleinen Fläche montiert sind, was bewirkt, dass man die einzelnen Lichtfarben nicht sieht und zugleich werden alle Farben perfekt gemischt. Das ist in öffentlichen Räumen oder an Arbeitsplätzen wichtig, weil die Lampe hier nicht wie ein Fremdkörper wirkt, sondern sich gut in die übrige Beleuchtung einfügt.
Anders als bei der früheren Herstellung von Leiterplatten werden nun alle unsere neuen COB Leiterplatten maschinell gefertigt. Dies bedeutet eine höhere Zuverlässigkeit bei der Qualität, höhere Präzision und ein geringeres Risiko für menschliche Fehler.
Darüber hinaus verwenden wir auch doppelt so viel LEDs auf der Leiterplatte, als was der Energieverbrauch der Leiterplatte beträgt. Auch wenn unsere in der Lampe verbaute Leiterplatte also 50 Watt verbraucht, sitzt auf unserer Leiterplatte ein Chip mit einem Wert von 100 Watt. Wir tun dies, um die Energie, mit der die Leiterplatte tatsächlich versorgt wird, stark senken zu können, und auf diese Weise erzielen wir eine beträchtliche Verlängerung der Lebensdauer unserer Leiterplatten.

Wir haben zudem darauf geachtet, die Funktionalität dieser Leiterplatten zu erhöhen, sodass unsere Pflanzenbeleuchtung nun dimmbar ist. Die Lampen lassen sich gut mit einem normalen Spannungsregler dimmen. Wie gehabt hat die Beleuchtung die Schutzart IP65 und kann sehr gut sowohl in Innenräumen als auch draußen oder im Gewächshaus aufgehängt werden. Außerdem haben wir das Lampengehäuse noch mit auswechselbarem Stromkabel versehen, so dass der Kunde die für seinen Zweck am besten geeignete Länge selbst wählen kann, ohne das Kabel selbst kürzen zu müssen. Das Kabel wird zur Lampe hinzugewählt und ist in der Länge 1, 3 und 5 Meter erhältlich.

Neben dem lüfterlosen Design wird nun für die Linse zudem thermisch gehärtetes Borosilikatglas verwendet. Beide Modelle von Pflanzenbeleuchtung verwenden diese Glaslinsen mit einem Streuwinkel von 90 Grad. Früher boten wir die Auswahl zwischen einem Streuwinkel von 45 und 90 Grad. Angesichts der von uns erlangten massiven Leistungssteigerung können wir nun alles auf einen Streuwinkel standardisieren. Die Vorteile von Borosilikatlinsen sind, dass die Lichtdurchlässigkeit besser ist und dass Borosilikat nicht im Laufe der Zeit von der Hitze Schaden nimmt, wo übliche Kunststofflinsen gelb werden oder ihre Form verändern können, was mit der Zeit zu einer schlechteren Lichtdurchlässigkeit der Pflanzenbeleuchtung führt.

Beleuchtung mit dem richtigen Spektrum für unterschiedliche Pigmente

Wie bei allen unseren Pflanzenlampen verwenden wir Gemmas eigenes Vollspektrum. Beim Entwicklungsprozess für diese neuen Lampen haben wir darauf geachtet, das Spektrum noch stärker als bei früheren Überarbeitungen zu verfeinern und bei unserem Vollspektrum haben wir sowohl die Pflanzen als auch die Menschen im Blick, weil unser Motto ist, dass Pflanzenbeleuchtung effizient sein soll, dass sie aber auch dort, wo sie genutzt wird, dazu beitragen soll, dass man sich wohl fühlt.
Unser Vollspektrum wurde sowohl für die Chlorophyllentwicklung im blauen und roten Teil des Spektrums als auch dafür optimiert, dass, andere von Pflanzen entwickelte Pigmente berücksichtigt werden, was durch die Kombination anderer spezifischer Wellenlängen von Licht erfolgt. Dabei geht es um Pigmente, die bei Pflanzen andere Farben als Grün bilden, das ist äußerst wichtig, wenn man Pflanzen mit Blüten oder Früchten heranzieht. Diese Pigmente sind nicht nur für die Farbentwicklung bei Pflanzen wichtig, sondern spielen eine ebenso wichtige Rolle für die Entwicklung von Geschmack und Geruch.
Andere Wellen, die zu verwenden wir uns entschieden haben, fördern ein besseres und kräftigeres Blatt- und Stammwachstum.

Indem wir diese Farben auf einzigartige Weise kombinieren, haben wir ein natürliches Farbverhältnis zwischen optimalen Wellenlängen erhalten, das eine überragend gute Farbwiedergabe von Blättern, Blüten und Früchten liefert. Damit geht es Pflanzen unter unserer Beleuchtung nicht nur gut, sondern sie sehen auch schön aus und das ist eine Voraussetzung dafür, dass man sich in Innenräumen wohl fühlt.

Lampen für Pflanzenbeleuchtung und zur Aufzucht

Mit einer guten Leistung bei der Beleuchtung lässt sich die Nutzungsfläche für diese Lampen nach Bedarf variieren. Diese Pflanzenbeleuchtung ist – so ein Vorschlag – über einer beleuchteten Fläche von 1 bis 4 Quadratmetern zu verwenden, wobei die Entfernung, in der die Beleuchtung montiert wird, die Fläche bestimmt. Für Zimmerpflanzen, die lediglich ganzjährig Zusatzbeleuchtung benötigen, aber bereits hell stehen, kann die Fläche bis an die obere Grenze genutzt werden. Wenn es jedoch um Pflanzen geht, die sehr dunkel stehen oder um Pflanzen die einen höheren Lichtbedarf haben, wie z. B. tropische Pflanzen, schlagen wir eine kürzere Entfernung vor, die zu einem kleineren Durchmesser des Lichtkegels aber stärkerem Licht führt.

Eine mittlere Entfernung für die Montage ist zwischen 1 und 3 Metern über dem Boden oder der Fläche, auf der die Pflanzen stehen. Eine kürzere Entfernung ist ebenfalls gut möglich und ergibt dann ein stärkeres Licht. Somit eignen sich diese Lampen gut, um alle Arten von Pflanzen zu züchten und zu pflegen, bei der Anzucht sollten sie jedoch nicht für eine Fläche größer als einem Quadratmeter genutzt werden. Da wir alle Pigmente berücksichtigt haben, die eine Pflanze eventuell entwickelt, lassen sich mit diesen Lampen sowohl Früchte als auch Blüten heranziehen.

Unsere Pflanzen eignen sich für alle Arten von Pflanzen und für die ganzjährige Nutzung.


Pflanzenlampe 100 Watt
239 EUR

R, G, B, W, NIR
45, 26, 18, 6, 5 Watt
Lebensdauer
50.000 Stunden
Beleuchtungsstärke, 1m
10000 Lux
Strahlwinkel
90°
Fassung
-
Größe
290mm, 100mm, 230mm
Gewicht
4 Kg
Garantie
2 Jahre
Betriebskosten
1.46 EUR/Monat, 15 € Cent/Wh, 18 Stunden/täglich
Kennzeichnung
CE, RoHS, IP65